direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Modul Windkraftgeneratoren (Wind Power Generation)

Inhalt

 Moderne Windkraftanlagen formen die Strömungsnergie des Windes in elektrische Energie um. Analog zu klassischen Windmühlen treibt eine Turbine eine mechanische Zwischenstufe an, deren rotatorische Energie mittels eines Generators in elektrische Energie umgeformt wird.

Die Windgeschwindigkeit verändert isch abhängig von den Wetterbedingungen. Die Turbine kann nichtsdestoweniger mit konstanter Drehzhal arbeiten, alternativ sind aber auch variable Drehzahlen möglich.

Die Generatordrehzahl kann, abhängig von der Trubninendrehzahl und einer ggfs. variablen Getriebeübersetzung, ebenfalls konstant oder variabel gewählt werden. Das Stromversorgungsnetz jedoch benötigt eine konstante Frequenz, die auch jetzt noch über einen Frequenzumrichter angepasst werden kann, wenn dies nicht schon vorher mechanisch erfolgte.

Offensichtlich muss die gesamte  Energiewandlungskette ganzheitlich betrachtet werden, um einen Überblick über das System und dessen Optionen zu erhalten. In diesem Modul werden daher zunächst die Randbedingungen aus Sicht der Turbine und des Netzbetriebers beschrieben, um dann verschiedene technische Lösungen für das elektromechanische Antriebssystem zu entwickeln.

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Themenbereiche

Windenergie und ihre mittlere Verteilung

Grundlagen der Windturbinen

Betriebliche Anforderungen

Getriebe für Windkraftanlagen

Windkraft-Generatoren

Frequenzumrichter

Leistungsverzweigung

Spezielle Aspekte bei Windparks

 Dieses Modul findet immer im Sommersemester statt. Es enthält 6LP und zum Modul gehören:

Vorlesung 

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Uwe Schäfer

Die Vorlesung findet dieses Semester in deutscher Sprache statt.

Übung 

Dozentin: M.Sc. Mona Valikhani

Die Übung findet in deutscher Sprache statt.

Praktikum 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für wen ist das Modul

Elektrotechnik (Bachelor of Science),Elektrotechnik (Master of Science), Wirtschaftsingenieurwesen (Master of Science), Computer Engineering (Master of Science)

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorraussetzung

*Basic knowledge on electrical power systems is required (3 phase systems, transformers, rotating machinery).

*Basic knowledge of the lecture electrical drives II (vector control) 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelles, Unterlagen und alle Informationenen unter:

https://isis.tu-berlin.de  (mit Tubit Account einloggen) :

\Kurse\ Fak. VI \ Institiut für Energie- und Automatisierungstechnik \ Wind Power Generation SS 2017

(Passwort/Einschreibeschlüssel hierfür wird in der ersten VL bzw. Einführungsveranstaltung bekannt gegeben; ist auch der gleiche wie früher)http://www.ea.tu-berlin.de/menue/lehrveranstaltungen/modul_windkraftanlagen/#

Zusatzinformationen / Extras